DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN AN DEN HOCHZEITSFOTOGRAFEN

Davon gibt es jede Menge und ich werde diese nach neuesten Erkenntnissen nach und nach ergänzen, aktualisieren und erweitern.

Allgemein gilt: je mehr Fragen Sie mit Ihrem Hochzeitsfotografen abgesprochen und (möglichst schriftlich) abgeklärt haben, desto harmonischer und angenehmer wird die Zusammenarbeit, desto mehr werden Ihre Hochzeitsfotos Ihren Vorstellungen und Wünschen entsprechen und desto weniger nicht geplante und unerwartete “Überraschungen” auf Sie zukommen können. Falls hier eine Sie interessierende Frage (noch) fehlt, schreiben Sie diese einfach auf und bringen diese zu unserem unverbindlichen Kennenlerngespräch mit!

1. Wir haben das Brautpaarfotoshooting im Freien eingeplant: was machen wir, wenn es regnet/hagelt/schneit? (diese Frage an Hochzeitsfotografen ist die Königin aller Fragen!:)
Die einzig korrekte Antwort ist: noch lauter lachen, Ihren wunderschönen Tag weitergenießen und sich auf einzigartige Hochzeitsbilder freuen! Denn:
a) in einigen Ländern gilt der Regen am Hochzeitstag als Zeichen für Glück und Fruchtbarkeit, und
b) Ihr Hochzeitsfotograf wird Sie mit noch einmaligeren, ungewöhlicheren und einzigartigeren Hochzeitsbildern überraschen!

Aus meiner Erfahrung kann es praktisch überall regnen, ausgenommen vielleicht Las Vegas – der einzige Platz auf der Erde, wo ich noch keinen “Hochzeits”-Regen erlebt habe und wo er auch von keinem Menschen erwartet wurde. Die gute Nachricht dabei ist, dass es kaum Tage gibt, bei denen es ununterbrochen regnet, sodass mann bei längeren Buchungen immer noch das Fotoshooting um 1-2 Stunden verlegen und in der Regenpause fotografieren kann.

Hochzeitsotograf Fragen: wie ist Hochzeitsfoto mit roten Mustang beim Regen entstanden?

In München und Umgebung gibt es außerdem Plätze, an denen man auch beim schlechten Wetter draußen fotografieren kann, ohne dabei nass zu werden. Falls es aus irgendwelchen Gründen nicht möglich ist, gibt es normalerweise auch die Möglichkeit, schöne Brautpaarporträts in Ihrem Restaurant oder Hotel zu machen. Bei ganz nassen Tagen wäre eine weitere Option, das Fotoshooting in mein Fotostudio zu verlegen, wo beim besten Studiolicht die Aufnahmen auch von kleinen Gruppen bis 8-9 Personen möglich sind. Und wenn Sie sich definitiv keine Hochzeitsfotos ohne strahlende Sonne und blauen Himmel vorstellen können, können wir das Fotoshooting auf einen sonnigen Tag verlegen und Ihre Hochzeitsreportage wie geplant zu Ende führen.

2. Wie sieht der Ablauf nach dem Hochzeitstermin aus?
Ca. 3 Arbeitstage nach dem Hochzeitstag erhalten Sie von mir bei entsprechenden Paketen die Minikopien (Kontaktabzüge) von allen entstandenen Hochzeitsfotos und können in Ruhe zu Hause Ihre Auswahl von besten Fotos entsprechend dem ausgewählten Paket treffen. Bei anderen Paketen werden alle Fotos – also ohne Vorauswahl – von mir professionell bearbeitet. Die Bildbearbeitung nimmt je nach Anzahl von Fotos in der Regel zw. 5 und 20 Arbeitstage in Anspruch. Falls Sie ein oder zwei Hochzeitsbilder ganz dringend für die Dankeskarten benötigen, werde ich diese binnen 1-2 Arbeitstagen bearbeiten und Ihnen zukommen lassen. Sie bekommen alle von Ihnen ausgewälten und von mir professionell bearbeiteten Hochzeitsfotos in Originalauflösung auf CD oder DVD, so dass Sie diese jederzeit in jedem Fotolabor in beliebiger Größe und Anzahl günstig machen lassen können!

Hochzeitsfotografen buchen – Termine, Reservierungen etc.:

Haben Sie Interesse oder Fragen?
Zögern Sie nicht und rufen Sie an oder
schreiben Sie eine Nachricht – ich freue mich!

Studio Wagner, Tumblingerstr. 34, 80337 München
089 4122 5454
089 4122 5453
LinkedIn
Instagram
Xing
Pinterest
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte geben Sie das Ergebnis ein, um fortzufahren 29 - 13 = ?
Bitte geben Sie das Ergebnis ein, um fortzufahren
Menü